Krankenversicherungen – staatlich subventionierte hohe Prämien

krankenkasse1

Bild: swissallfinanz.ch

Gut ein Drittel der Schweizer Bevölkerung erhält Prämienverbilligung (IPV) bei der Krankenversicherung / Krankenkasse. Dafür wenden der Bund und die Kantone im Jahr über 4 Mia Schweizer Franken (CHF 4‘000‘000‘000) auf. Wird das Geld wenigstens sorgfältig ausgegeben? – Wir haben unsere Zweifel! Weiterlesen

Advertisements

Die IPV ist im Kanton Zürich nicht zweckmässig

ipv3

Bild: Qontis/Hemera

Im Herbst ist jeweils Saison der neuen Krankenkassenprämien und der eine oder andere Versicherer motiviert mit der Werbung zu einem Wechsel. Auch wenn die Prämienaufschläge in den letzten Jahren nicht mehr so massiv waren, drückt die Krankenkassenprämie bei vielen (und vor allem bei Familien) schwer aufs Budget. Daher hat der Staat vor bald zwanzig Jahren die IPV eingeführt, welche Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen unterstützen soll. Jeder Dritte! in der Schweiz erhält aktuell IPV (Total CHF 4.17 Mia. im Jahr). Weiterlesen